Pflegeimmobilien - Das Zukunftsinvestment

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

Pflegeimmobilien das Zukunftsinvestment.
Die perfekte Kombination aus Rendite und Sicherheit.

 

Von der Idee bis zur ersten Pacht - Entstehung einer Pflegeimmobilie -

1. Analyse
Anhand einer Bedarfsanalyse werden die Größe und der Stand- ort eines Pflegeheimes gemäß Sozialgesetzbuch, Elftes Buch (SGB XI) mit der jeweiligen Gemeinde, den Pflegekassen, der Heimaufsicht sowie den Trägern der Sozialhilfe abgestimmt. 2. Auswahl eines Betreibers
Die Auswahl eines geeigneten Betreibers für das geplante Pflegeheim beginnt vor der eigentlichen Bauplanung, um wich- tige bauliche Vorgaben und Maßnahmen zu berücksichtigen. 3. Grundstücksauswahl
Die Wahl eines geeigneten Grundstücks hängt zumeist von der direkten Umgebung und der Verfügbarkeit ab. Der ideale Standort bietet den zukünftigen Bewohnern, Angehörigen und Pflegekräften eine gute Infrastruktur sowie eine günstige An- bindung an das öffentliche Verkehrsnetz. 4. Projektkoordination
Die Planung des Projektes erfolgt in Abstimmung zwischen den Projektbeteiligten wie Initiator, Architekt, Betreiber, sowie dem ausführenden Bauunternehmen und dem Sozialträger. 5. Bau und Überwachung
Während der Bauphase werden die einzelnen Bauschritte lau- fend überwacht. Außerdem wird überprüft, ob die Vorgaben der gesetzlichen Bestimmungen und die des Betreibers umge- setzt werden. 6. Baufertigstellung und Übergabe
Nach Fertigstellung der Bauausführung findet die Übergabe an den Betreiber des Pflegeheimes statt. Die ersten Bewohner können nun einziehen. 7. Beginn der Pacht
Mit der Übergabe des Pflegeheimes an den Betreiber tritt der Pachtvertrag in Kraft. Um ihm einen wirtschaftlich gesunden Start zu ermöglichen, wird eine sogenannte „Pre-Opening- Phase“ von einigen Monaten (i. d. R. 3 bis 9) vereinbart. Während das Heim in dieser Übergangszeit Schritt für Schritt belegt wird, erhalten die Investoren keine oder nur eine verminderte Pacht. Die Übergangsphase wird grundsätzlich schon im Vorfeld festgelegt. 


[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...